Eine Serviceseite von Günter Pitzer. Freier Finanz- und Versicherungsmakler

GKV 2019: Mindestbeitrag für Selbstständige wird halbiert!

Selbstständige mit sehr niedrigem Einkommen mussten bislang unver­hält­nismäßig hohe Krankenkassenbeiträge aufbringen. Das ändert sich ab 2019

Die gesetzlichen Krankenkassen legen stand heute ein fiktives Monats­einkommen von 2.284 € zu Grunde, auch wenn das tatsächliche Einkommen deutlich niedriger ist oder sogar Verluste eingefahren werden. Daher zahlen Selbst­ständige für die gesetzliche Kranken- und Pflege­versicherung derzeit über 400 € monatlich (Normalbeitrag mit Krankengeldbe­zug).
Nur Existenz­gründer oder in Härtefällen werden schon heute mit einem reduzierten Wert berechnet.
Ab dem 1. Januar 2019 sinkt das fiktive Mindest­einkommen für Selbst­ständige auf 1 038,33 € monatlich, woduch sich der GKV-Beitrag etwas über 190 € mehr als halbiert. 
Die bisherige Härtefall- und Existenzgründerregelung entfällt zugleich.

Wonach suchen Sie?

Klicken Sie diesen Link um an der Onlineberatung teilzunehmen.

Hier können Sie selbst sicher und anonym erste Versicherungsvergleiche erstellen und nach Wunsch abschließen

Günter Pitzer
     Fachwirt Finanzberatung (IHK)
     Herrenmühlstr. 3 
     72336 Balingen  
     Te. 07433/2600634
     Fax 07433/2600635 
     info (at) stra-fin.de 


Hier finden Sie meine Nachweise von Weiterbildungsmaßnahmen zu Sicherung einer hohen Beratungsqualität
Gut-Beraten-2018